Vom 07.07. bis 12.07.2017 fand im Elite Hotel Ideon Lund/Schweden  die 1. Europa-Meisterschaft des ICCD  für Damen, Herren, Senioren und Junioren zeitgleich mit dem  23. Europa-Pokalturnier der Landesmeister statt.

An der Eröffnungszeremonie im Elite Hotel Ideon Lund nahmen 123 Schachspieler aus 20 Ländern teil. Für den Dresdner GSV starteten bei der Europa-Meisterschaft  Annegret Mucha, Michael Gründer und Dr. Karl-Heinz Usbeck. Es wurden 7 Runden im Schweizer System gespielt. Trotz der überaus starken Gegner erreichten die Dresdner Spieler gute Ergebnisse.

 

Annegret Mucha belegte im Damenturnier mit 4 Punkten den 5. Platz bei 13 Teilnehmerinnen. Aus gesundheitlichen Gründen musste sie ihre Partie in der letzten Runde kampflos abgeben und verpasste damit eine mögliche bessere Platzierung. Michael Gründer belegte im Herrenturnier mit 3,5 Punkten den 11. Platz bei 25 Teilnehmern und Dr. Karl-Heinz Usbeck erspielte sich bei den Senioren mit 4 Punkten den 7. Platz bei 13 Teilnehmern.

Das Turnier wurde vom ICCD und dem schwedischen Schachklub Biskop 97 unter Leitung von Peter Berenyi perfekt organisiert. Alle Teilnehmer fanden hervorragende Wettkampfbedingungen und Unterkünfte vor. Die Verpflegung war sehr gut und die Wettkampfatmosphäre war trotz vieler hart umkämpfter und lange dauernder Partien angenehm.

Die abschließende Siegerehrung und das Bankett fanden im Grand Hotel Lund/Schweden statt.

Dr. Karl-Heinz Usbeck. Dresdner GSV

Rangliste Damen

Rangliste Herren

Rangliste Senioren

em lund 2017 hotel1 

Elite Hotel Ideon Lund /Schweden

em lund 2017 mucha

Annegret Mucha (links) gegen Gerasimova (Russland)

em lund 2017 gruender

Michael Gründer (links) gegen Lapaj (Polen)

em lund 2017 usbeck

Dr. Karl-Heinz Usbeck (links) gegen Kleemann (GSBV Halle/Deutschland)

 em lund 2017 spielraum

 Blick in den Turniersaal

em lund 2017 hotel2

 Elite Hotel Ideon Lund/Schweden

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com