leipzig 2016 DSCN6684
is_single

Die nunmehr 4. offene Sächsische Schnellschach-Meisterschaft fand am 11. Juni 2016 in Leipzig statt. Der GSV Leipzig hatte die Ausrichtung in den Räumen der August-Bebel-Kampfbahn übernommen.

Es hatten zum Meldetermin der Dresdner GSV und GSV Leipzig gemeldet und der Berliner GSV. Leider sagten die Chemnitzer wegen Urlaubsproblemen ab. Dresden wollte eigentlich mit 2 Mannschaften antreten, aber leider kam R. Hoffmann erst nach Beginn im Spielraum an, so konnte er nur am Einzelturnier teilnehmen.

Am Wettkampftag traten also 3 Mannschaften und 14 Einzelspieler an.

Nach 3 Runden hatte der favorisierte Dresdner GSV den 1. Platz gegen harte Gegenwehr der Berliner erkämpft.

Nach der Mittagspause begann das Einzelturnier leider mit Problemen, da der Laptop des GSV Sachsen nicht funktionierte. Damit stand das Swiss-Chess-Programm für die Auslosung und Bearbeitung des Turniers nicht zur Verfügung. Der Turnierleiter musste deshalb die jeweiligen Runden von Hand bearbeiten und auslosen. Dank noch vorhandener Turnierkarten aus DDR-Zeiten klappte dies jedoch. So konnten die 5 Runden mit einigem Zeitaufwand gut bewältigt werden.

Es gab dabei einen Doppelsieg für Dresden : Annegret Mucha vor Rainer Hoffmann. Auf Platz 3 der Berliner André Heidenreich. Frank Brewig vom GSV Leipzig als 4. verpasste den 3. Platz nur knapp. Er hatte auch gegen alle starken Spieler gespielt und deshalb am Ende die beste Wertung von 4 punktgleichen Spielern.

Bei der Siegerehrung konnte Lfw. W. Krabbe gemeinsam mit dem Vors. des GSV Leipzig, Eberhard Gaitzsch, den Siegern die vom GSV Leipzig gestifteten Pokale überreichen, außerdem erhielten die Plätze 1-3 Medaillen und Urkunden.

Lfw. W. Krabbe dankte dem GSV Leipzig und besonders dessen Vors. Eberhard Gaitzsch, für die gute Durchführung des Wettkampfes in der August Bebel-Kampfbahn und wünschte allen Teilnehmern eine gute Heimreise.

Wolfgang Krabbe, Abt.-Leiter Schach, DGSV

Paarungsliste Mannschaft         Rangliste Mannschaft        

Paarungsliste Einzel                   Rangliste Einzel                                    

leipzig 2016 DSCN6684

 1. Platz Dresdner GSV, von links : Zickert, Mucha, Krause, Krabbe, Papperitz

  leipzig 2016 DSCN6682

 2. Platz Berliner GSV, von links : Lorgie, Heidenreich,A., Metzner, Heidenreich,J., Bannmann

 leipzig 2016 DSCN6681

 3. Platz GSV Leipzig, von links: Duchrow, Brewig, Woitas, Lfw. Krabbe

 leipzig 2016 DSCN6689

Einzel: 1. Platz Annegret Mucha, 2. Platz Rainer Hoffmann,beide Dresdner GSV, 3. Platz André Heidenreich, Berliner GSV

 leipzig 2016 DSCN6677

Teilnehmer vor der Siegerehrung

 leipzig 2016 DSCN6678

Landesfachwart W. Krabbe bei der Siegerehrung