Vom 28.03. bis 02.04.2022 fand im Hotel Córdoba Center in Córdoba (Spanien) die 1. Schnellschach- und 1. Blitzschach-Europameisterschaft der Gehörlosen statt. Trotz der geltenden Corona-Regeln waren 55 Teilnehmer aus 11 Nationen angereist.

Die Provinz Córdoba liegt in der Mitte Andalusiens und wird von Ost nach West vom Fluss Guadalquivir durchkreuzt, der das Gebirge im Norden vom flachen Land im Süden trennt. Vom 8. bis 11. Jahrhundert war Córdoba mit zeitweise ca. 500.000 Einwohnern die Hauptstadt des islamischen Spanien. 1236 wurde die Stadt dann von Ferdinand III. dem Heiligen erobert und es begann ein stetiger Fall in die Bedeutungslosigkeit, der erst im 20. Jahrhundert sein Ende fand. Seit 1984 gehört Córdoba mit seinen rund 325.000 Einwohnern zum UNESCO-Weltkulturerbe. Córdoba ist vor allem für seine Moschee-Kathedrale bekannt. Ihre Ursprünge als islamische Moschee gehen auf das 8. Jahrhundert zurück und seit 1236 dient sie als christliche Kathedrale.

Einziger deutscher Teilnehmer war Dr. Karl-Heinz Usbeck vom Dresdner GSV 1920 e.V. im Schnellschach-Open-Turnier "Roberto Pinilla" (7 Teilnehmer). Gespielt wurde in einer Vor- und Endrunde mit einer Bedenkzeit von 15 Minuten plus 15 Sekunden Zeitgutschrift pro Zug je Spieler. In der Vorrunde spielte jeder gegen jeden eine Partie und die 4 besten Spieler erreichten die Endrunde. Dr. Usbeck erreichte sicher die Endrunde und spielte im Halbfinale Remis gegen seinen Gegner und späteren Turniersieger T. Jankunas (Litauen). Da in diesem Fall das Ergebnis der Vorrunde mitgewertet wurde (Jankunas 1 - 0 Dr. Usbeck) erreichte sein Gegner das Finale. Das Spiel um Platz 3 hat Dr. Usbeck gegen J. Simoes (Portugal) leider verloren.

Nach den Finalspielen ergab sich in diesem Turnier der folgende Endstand:

            1. T. Jankunas                        Litauen

            2. M. Cwiek                            Polen

            3. J. Simoes                           Portugal

            4. Dr. K.-H. Usbeck                 Deutschland

            5. J. M. Perez Vizcaino           Spanien

            6. L. Clifford                            England

            7. A. Rey Taboada                  Spanien

Am 02.04.2022 fand im Hotel Córdoba Center die Abschlussfeier mit Siegerehrung statt.

Ergebnisse Schnellschach-Open-Turnier 

2022 bild1 cordoba  2022 bild2 cordoba

Dr. Karl-Heinz Usbeck (Dresdner GSV 1920 e.V.) erreichte Platz 4 beim Schnellschach-Open-Turnier