Lehrgang19 1
is_single

Bericht: Wir Jens, Michael, Heike, Uwe und Gabi sind vom 01.02. bis 03.02.19 nach Rabenberg zu einem Kegel-Fachübungsleiterlehrgang gefahren. Gut angekommen und lag auf dem Berg viel viel Schnee. Ein schönes weißes Landschaft. Später kamen dann auch andere Kegler aus Leipzig und Bautzen. Dort wurde die Sportschule viel neu umgebaut und schön eingerichtet. Wir waren vor 4 Jahren zum letztes Mal dort. Dann aßen wir Abendbrot und gab ausreichend Büfett (herzhaftes). An dem Abend haben wir 1 Stunden gekegelt. Am Samstag nach dem Frühstück ging es weiter mit Kegeln (verschied. Programme). Bis Mittag kegeln gab es Mittagessen und dann eine Mittagspause. Einige gingen spazieren. Und um 14 Uhr kegelten wir weiter bis 18 Uhr. Dann gingen wir zum Abendbrot. Wir waren am Abend ganz schön erschöpft. Einige sind dann schwimmen gegangen. Am Sonntag nach dem Frühstück haben wir gekegelt. Uns hat das Wochenende viel Spaß gemacht. Nach dem Mittagsessen hat unser Landesfachwart Jens Böttner einige Worte zu dem Ablauf des Lehrganges und allen Teilnehmern eine gute Heimreise gewünscht. Wir hofften, daß wir in nächsten Jahr wieder kommen könnten.

Sportschule – Hauptgebäude mit Eiszapfen
12 Kegler/innen aus Sachsen (Bautzen, Dresden & Leipzig)
auf Heimfahrt nach DD (es schneit schneit ….)