is_single

Bericht: Die 56. Deutsche Gehörlösen- Einzelmeisterschaften der Sparte-Sportkegeln- Classic fanden am 17.06. und 18.06.11 in Erfurt statt. Die Meisterschaften wurde an drei verschiedenen Veranstaltungsorten (Kölleda, Sömmerda und Großbrembach) gleichzeitig auf jeweils 4 Bahnen ausgetragen. Die hörenden Kegelvereine der 3 Austragungsorte übernahmen die Aufsicht während der Meisterschaften. Die 4 Dresdner Heike, Jens, Ingolf und Wilfried nahmen teil und haben gekegelt, am Freitag in Vorrunde und am Samsatg in Finale. Leider waren die andere Kegelsportler viel besser. Zum Teil sind die Dresdner mit seiner Leistungen nicht zufrieden. Und die Kegelbahnen waren für die Sportler zu schwer zum kegeln. Zum Abschluss der Meisterschaft im Kegelheim Großbrembach kamen die Kegelsportler und die Ehrengäste zur Siegerehrung und übereichten die gestifteten Ehrenpreise an die Teilnehmer. Die Heike belegte bei Damen den 7. Platz, der Ingolf bei Senioren A den 6. Platz und Wilfried auch bei Senioren A den 15. Platz. Jens bei Herren den 24. Platz. Wir wohnten mit anderen Sachsen-Kegelsportlern zusammen in einer Jugendherberge in Beichlingen. Wir haben auch das Schloss Beichlingen angeschaut, sowie auch in Stadt Weimar. Diese gesamte Veranstaltung war ein toller Erfolg.
Dresdner Wilfried (links) mit Gegner – Keglern 2x aus Saalfeld und Schäbisch Gmünd sowie 2 Ausrichter
Dresdner Heike (rechts) mit Gegner – Keglerinnen aus Karlsruhe, Saalfeld und Leipzig sowie Ausrichter
Dresdner Ingolf (rechts) mit Gegner – Keglern aus München, Saalfeld (Deutsche Meister) und Kassel