is_single

3. Sächsische Schnellschach-Meisterschaft 2015

Die 3. Sächsische Schnellschach-Meisterschaft fand am 06. Juni 2015 im Gehörlosen-Zentrum Chemnitz statt. Es nahmen daran die 3 sächs. Vereine aus Chemnitz, Leipzig und Dresden mit je einer Mannschaft teil.

Die Eröffnung erfolgte im Beisein des Vereinsvorsitzenden des GSV Chemnitz Dirk Lenz. Er wünschte einen guten Verlauf des Wettkampfes. Zunächst wurden die Mannschafts-Wettkämpfe im Runden-System ausgetragen. Hier gewann der GSV Leipzig knapp vor dem Dresdener GSV und dem etwas glücklosen GSV Chemnitz.

Nach der Mittagspause meldeten sich 9 Teilnehmer aus den 3 Vereinen zum Einzelturnier. Es wurde in 5 Runden Schweizer-System durchgeführt. Am Ende waren Stefan Krause (Dresden) und Frank Brewig (Leipzig) punktgleich auf dem 1.-2. Platz. Der Dresdner hatte jedoch die besseren Wertungspunkte. Auch auf den Plätzen 3-6 waren 4 Spieler punktgleich, so dass die Wertberechnung entscheiden musste. Hier holte W. Krabbe (Dresden) am Ende den 3. Platz, trotz der unglücklichen Niederlage durch ZÜ gegen M. Gläser (Chemnitz).

Bei der Siegerehrung gab es Medaillen für die Plätze 1 – 3 und Urkunden.

Lfw. Schach, W. Krabbe, dankte dem Abt.-Leiter Schach des GSV Chemnitz Manfred Gläser für die gute Durchführung des Turniers und auch dem Personal des GZ Chemnitz für die Versorgung. Er informierte auch über das Turnier <25 Jahre GSV Sachsen> am 12.09.2015 im Rahmen der Kulturtage des LV der Gehörlosen in Zwickau. Die Ausschreibung dazu wird bald veröffentlicht.

Wolfgang Krabbe

Lfw. Schach , GSV Sachsen

Ergebnisse

Paarungsliste Einzel

Paarungsliste Mannschaft